Pappenheim


und die Verwandtschaft zu anderen bayerischen Hochadelshäusern

www.Heinz-Wember.de/gen/pappenheim  Änderungsstand: 14-Feb-2010 11:45
Anna? v.Pappenheim (?-n.1237) oo Hildebrand v.Rechberg (?-n.1226), 4 S
Anna, Gräfin zu Pappenheim (1584-1616) 1oo Heinrich Philipp v.Rechberg (?-1611), keine Kinder  2oo 1612: Otto Heinrich (Ottheinrich), Graf, Herr zu Mickhausen, Grönenbach und Mattsies 1615-1644 (1592-1644), keine Kinder
Eva, Gräfin v.Pappenheim (-1739) oo 1699: Eustach Maria, Graf Fugger, Herr zu Nordendorf, und Duttenstein 1677-1743 (1665-1743)
Gottfried Heinrich, Graf u. Marschall v.Pappenheim (1594-1632) oo 1629: Anna Elisabeth, Gräfin v.Oettingen-Oettingen (1603-1673), keine Kinder
Haupto II. Graf v.Pappenheim (v.1380-1439) 1oo Corona v.Rotenstein (?-1412/14), 4 S 2 T  2oo Barbara v.Rechberg (?-1460), 3 S 2 T
Heinrich Philipp v.Rechberg (?-1611) oo
Hildebrach v.Pappenheim () oo Guta v.Klingenberg? (), 2 S
Johann v.Pappenheim (?-1586) oo Barbara v.Rechberg (?-1588), 5 S 3 T
Leonhard II. v.Pappenheim (?-1521/v.1502) oo Klara v.Rechberg (v.1470-n.1508), 4 S 1 T
Magdalena v.Pappenheim (?-1528) oo Philipp v.Rechberg (?-1529), keine Kinder
Margareta Ursula, Gräfin v.Pappenheim (?-n.1680) oo 1648: Carl Philipp, Graf Fugger, Herr zu Weissenhorn 1654-1654 (1622-1654)
Maria Gertrud, Gräfin v.Pappenheim (1599-1675) oo Johann Albrecht, Graf zu Oettingen-Spielberg (1591-1632)
Wilhelm I. Graf v.Pappenheim (?-1508) oo Magdalena v.Rechberg (?-1508), 3 S 2 T

Jahrezahlen mit c. v. n. sind von den angegebenen Quellen übernommen, mit ca angegebene Geburtjahre sind von mir geschätzt

Genealogie Heinz Wember

Kommentare zu Fehlern und Verbesserungsvorschläge zur Darstellung sind willkommen.
Quellen:  Adeldatenbank Uni-Erlangen
www.Heinz-Wember.de/gen/fugger
Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels, -1998; 
Heinz Wember