Die Bestimmung des Verwandtschaftsgrades zwischen zwei Personen



Das Programm GeneWeb, das ich vorzugsweise verwende, kann auch den Verwandtschaftsgrad zwischen zwei Personen bestimmen. Die Theorie dahinter ist hier dokumentiert. Kurz zusammengefasst, sind Geschwister, die dieselben Eltern haben, zu 25 % verwandt. Bei dieser Definition ist allerdings vorausgesetzt, dass nur die XX bzw XY Chromosomen betrachtet werden. Der Verwandtschaftgrad ist besonders bei den Erbkrankheiten wichtig und hier gerade bei den X-Chromosomalen Vererbungen (z.B. Rot-Grün-Blindheit, Bluterkrankheit). Gott sei Dank werden die meisten Erbkrankheiten autosomal rezessiv vererbt. Natürlich sind zwei Geschwister bezogen auf alle Chromosomen nicht zu 25 % verwandt, denn ein Ehepaar könnte theoretisch millionen verschiedener Kinder haben. Alle Personen, die keine gemeinsamen Vorfahren haben, sind zu 0% verwandt. Haben zwei Personen mehrere gemeinsame Vorfahren (z.B. einen gemeinsamen Großvater und auch noch eine weitere gemeinsame Urgroßmutter), dann wird der Grad der Verwandtschaft für beide Beziehungen addiert. Es kann sogar vorkommen, dass ein Ehepaar mehr verwandt ist wie ein Geschwisterpaar.
Ein solches Beispiel ist Kaiser Leopold I. mit seiner ersten Frau Margarita von Spanien (auch eine Habsburgerin).

Dieses Beispiel ist hier aufgeführt:

 

Margarita Maria Teresa von Spanien von Spanien ist eine Nichte von Leopold I., Kaiser, , Erzherzog von Österreich
    Weil
    • Ferdinand III., Kaiser, , Erzherzog von Österreich (1 Verwandtschaft).
    • Maria Anna von Spanien von Spanien (1 Verwandtschaft).
    sind zugleich
    • die Eltern von Leopold I., Kaiser, , Erzherzog von Österreich
    • Großeltern von Margarita Maria Teresa von Spanien von Spanien
Ferdinand III., Kaiser, , Erzherzog von Österreich 1608-1657 &1631 Maria Anna von Spanien 1606-1646
|



|   |
Leopold I., Kaiser, , Erzherzog von Österreich 1640-1705   Maria Anna von Österreich von Österreich 1634-1696
    |
    Margarita Maria Teresa von Spanien 1651-1673
Summe: 2 Verwandtschaften
Verwandtschaft: 28,89%


























Weitere Beispiele sind hier zu finden: Verwandtschaft zwischen Wittelsbachern und anderen Hochadelshäusern

Natürlich gestattet das Programm Geneweb auch, dass man dynamisch diesen Verwandtschaftsgrad ausrechnen kann, entweder die Verwandtschaft zwischen einem Ehepaar (Z.B. Kaiser Franz Joseph I. mit seiner Frau Sisi)  oder auch zwischen zwei beliebigen Personen, siehe hier die Beispiele Kaiser Franz Joseph I. von Österreich mit anderen zu seiner Zeit lebenden Königen in Deutschland.


Genealogie bei Heinz Wember

Google PageRank Checker
Änderungsstand: 22-Jun-2010 07:10
Heinz Wember